Empfehlung von Ihrer Kfz Werkstatt Jung - Reißverschlussverfahren im Straßenverkehr

Das Reißverschlussverfahren kommt immer dann zum Anwendung, wenn ein Fahrstreifen nicht mehr duchgängig von Fahrzeugen jeglicher Art befahren werden kann. Ursachen dafür können sein: eine Baustelle, ein Unfall oder auch das Ende einer Ausbaustrecke.

Ihre Kfz Werkstatt Jung - Mit dem Reißverschlussverfahren sicher durch den Stau

Die StVO gibt vor, dass "den am Weiterfahren gehinderten Fahrzeugen der Übergang auf die benachbarten Fahrstreifen" zu ermöglichen ist. Das sollte so erfolgen, dass sich die Fahrzeuge im Wechsel nacheinander in den durchgehenden Fahrstreifen einordnen. In der Praxis kommt es immer wieder zu Konflikten, vor allem bei der Frage, wo sich die Fahrzeuge am sichersten einfädeln.  Das ist in der StVO auch klar geregelt. Die Fahrzeuge sollen sich unmittelbar vor Beginn der Verengung einordnen können.

Ihre Kfz Werkstatt Jung verweist auf § 7 der StVO

Leider wird es in der Praxis vielfach anders gehandhabt. Viele Autofahrer wechseln schon weit vorher auf den durchgehenden Fahrstreifen. Experten meinen dazu, dass es zwar rechtlich möglich ist, aber eben auch wenig sinnvoll, weil viel Platz verschenkt wird und es auch je nach Verkehrsaufkommen auch zu einem Rückstau kommen kann.  Als Autofahre sollte man wissen, dass man nur direkt vor der Verengung auch tatsächlich Anspruch auf das Einfädeln hat. Nur hier greift das Reißschlussverfahren wirklich.

Ihre Kfz Werkstatt Jung - Anspruch auf Einfädeln besteht nur direkt vor der Verengung

Der Fahrstreifen der endet, kann und sollte auch bis zum Hindernis, wie Baustelle oder anderes, befahren werden. Autofahrer, die so handeln, verhalten sich korrekt. Beim Einfädeln ist darauf zu achten, dass beim absehbaren Erreichen vom Ende der eigenen Fahrspur, die Geschwindigkeit an die der Fahrzeuge der durchgehenden Fahrbahn angepasst wird. Damit wird ein flüssiges Einfädeln möglich. Um sicher zu gehen, dass es beim Einfädeln nicht zu unnötigen Karambolagen kommt, sollte nicht nur der Blinker gesetzt werden. Es ist darauf zu achten, dass genügend Platz von den Fahrzeugen vom durchgehenden Verkehr gelassen wird, um sicher im Reißverschlussverfahren einzufädeln. Nach Möglichkeit, sollte man Blickkontakt zu den beteilgten Fahrern suchen.

Autoservice Kfz Meisterbetrieb Jung Halle

Die freie Kfz Werkstatt Jung in Halle ist auf dem Kfz Service für alle Hersteller spezialisiert. Und das schon seit Jahren. Herbei kommen sehr viele Erfahrung ins Spiel. Der Kfz Meisterbetrieb Jung verfügt auch über die notwendige Diagnostechnik und Zertifikate der Hersteller, um alle Serviceleistung professionell auszuführen.

Was zeichnet eine seriöse Autowerkstatt Halle Saale aus

Die freie Kfz Werkstatt Jung in Halle übernimmt der Autoservice für alle Hersteller. Das Team der Autowerkstatt um den Kfz Meister Mike Jung verfügt über jahrelange Erfahrungen beim Service, der Wartung und Reparatur von Fahrzeugen der verschiedenstens Hersteller. 

Empfehlung Ihrer Kfz Werkstatt Jung - Schneeketten im Winter in den Bergen

Ihr Autoservice Jung in Halle möchte Ihnen als freie Kfz Werkstatt mit Service für alle Hersteller nachfolgend einige Anregungen und Hinweise zur Nutzung von Schneeketten im Winter geben. Wer im Winter zum Urlaub oder wegen seiner Arbeit in die Berge fahren muss, kann auf Schneeketten nicht verzichten.

Kfz Meisterbetrieb Jung - Klare Sicht auch bei Schmudelwetter

Das kennt jeder Autofahrer ohne Garage nur zu gut. Besonders während der kalten Jahreszeiten müssen Autofahrer in der Regel zeitiger aus dem Haus und auf die Straße, um ihr Auto von Schnee und Eis zu befreien. Dann setzen sie sich in das kalte Auto und sofort beschlage die Scheiben. Ihr Kfz Meisterbetrieb Jung empfiehlt Ihnen daher eine Standheizung.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt.

Unsere Marken

Links